Nachhaltig ausgerichtete Veranstaltungen

"richtig fäschta"

Feste schaffen Gemeinschaft und Identität – und sind gleichzeitig Imageträger für den Veranstalter. Atmosphäre, Qualität für Gäste, Mitarbeiter und Nachbarn, Umweltverträglichkeit oder soziale Verantwortung als wesentliche Elemente einer nachhaltigen Veranstaltung schaffen Mehrwert über das rein Finanzielle hinaus.
"ghörig feschta" heisst im Vorarlbergerischen, ein richtiges Fest zu organisieren. Im Schweizer Dialekt bedeutet das Wort "ghörig" in etwa "viel" oder "heftig". Mit dem Titel "richtig fäschta" bleibt der vorarlbergische Ursprung erhalten und mahnt zu sinnvollem und richtigem Feiern.
Nachhaltig ausgerichtete Veranstaltungen gehen in manchem neue Wege. Das kann möglicherweise etwas mehr an Aufwand für Planung und Organisation bedeuten, ist aber vor allem die Chance für den Veranstalter und den Besucher. "richtig fäschta" steht für nachhaltig ausgerichtete Veranstaltungen und bietet viele Vorteile für die Menschen, für die Umwelt und für die lokale und regionale Wirtschaft.
Richtiges Handeln als Vorbild

"richtig fäschta"
und darüber reden


Ein „richtig fäschta“ Fest bleibt in Erinnerung und hinterlässt einen positiven Eindruck. Es zeigt auf, wie man auch ohne privates Auto angenehm unterwegs sein kann, was gesunde Ernährung und Festkultur verbindet, wie einfach Abfall vermieden werden kann und was soziale Verantwortung bedeutet in einer Gesellschaft, die vielschichtig und bunt ist.
Richtiges eigenes Handeln gibt Vorbild: Wir machen "richtig fäschta" erlebbar und schaffen so Bewusstsein. Wichtig dafür ist, dass vor, während und nach der Veranstaltung alle Beteiligten (Gäste, Mitarbeiter, Bevölkerung) über die Vorteile und Hintergründe informiert werden.

    Qualität

    Die Qualität der Planung und Umsetzung von Festanlässen wird verbessert.

    Effizienz

    Effiziente Technik, Recycling und weniger Abfall sparen kurz- sowie langfristig Geld.

    Mobilität

    Alternative Mobilitätsangebote entlasten die Umwelt und das Klima.

    Regionalität

    Regional produzierte und verarbeitete Lebensmittel und Getränke werden bevorzugt.

    Sponsoring

    Innovative und nachhaltige Veranstaltungs- konzepte sind für Sponsoren oft attraktiver und interessanter.

    Ausgesprochen emissionsarm

    Die Region und deren wirtschaftliche Qualitäten werden genutzt und positiv dargestellt.
    "richtig fäschta"

    Wir unterstützen Sie


    Der KVR unterstützt die Veranstalter zum Erreichen des Labels "richtig fäschta" mit gratis Beratungs- und Coachinggesprächen, teilhaben am Netzwerk, einbringen von Know How, sowie mit materiellen und/oder finanziellen Anreizen in verschiedensten Bereichen.
    Detaillierte Informationen zu den einzelnen Themen werden im Rahmen des Coachings "richtig fäschta" beantwortet.
    Unser Partner

    Cygnet GmbH cup&more

    Die sorgfältige Erstellung Ihres individuellen Mehrweg-Konzeptes gehört genau so dazu wie die Unterstützung vor Ort während der Veranstaltung. Dank des einfachen und transparenten Controlling-System haben Sie immer den Durchblick. Gleichzeitig bietet unser System Sicherheit gegen Missbrauch, da sich alles zurückverfolgen lässt.

    Cygnet GmbH cup&more

    Wisental 698
    CH-9203 Niederwil SG

    T +41 71 393 12 90
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Untergasse 10, Postfach 25
    9437 Marbach SG

    Kontaktieren Sie uns

    • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Copyright © KVR Zweckverband Kehrichtverwertung Rheintal | Alle Rechte vorbehalten | Realized by CHompetence AG